Die Tremiti-Inseln

Etwa 12 Meilen vor der Küste von Gargano sind die Tremiti Inseln, die durch ihre charmante und unberührte Schönheit "Perlen der Adria" definiert sind. Das kristallklare Wasser der Tremiti ziehen jedes Jahr Tausende von Touristen an. Die einzige St. Nikolaus ist der historischen, religiösen und administrativen Inselgruppe, für die zahlreichen Spuren einer alten und ruhmreichen Vergangenheit, wird es als ein Freilichtmuseum. Die Insel San Domino wird weitgehend durch Aleppokiefernwälder, Fruchtbarkeit und Spontaneität von Blumen in allen Farben bedeckt ist, wurde von der Benediktiner-Mönche "Garten des Paradieses genannt." Die Gewässer sind klar ist, wird die Küste mit Buchten, Landzungen und Klippen eingerückt. Die Tremiti Inseln sind durch Meer von Rhodos, Peschici, Vieste zugänglich. 
Ausflüge zu den Tremiti-Inseln Vieste Gargano

This site uses cookies

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand